Aktuelles 2016

Mi

21

Jun

2017

Abzug aus Incirlik

"Das Besuchsrecht der Parlamentarier bei unseren Soldaten ist für uns nicht verhandelbar. Leider ist es dem Bundesaußenminister nicht gelungen, mit der türkischen Regierung hier eine belastbare Lösung herbeizuführen. Im Vordergrund stand für uns zu jeder Zeit die Unterstützung des Kampfes gegen die Terroristen des IS.Deswegen ist es gut, dass wir nun aus Incirlik abziehen. Diesen Einsatz werden wir nun von Jordanien aus fortsetzen. Durch vorausschauende Planungen des Verteidigungsministeriums wird es uns gelingen, die Einschränkungen, die durch die Verlegung für den Einsatz entstehen, gering zu halten." mehr lesen

Do

18

Mai

2017

Angehörige erhalten Hinterbliebenengeld

"Wird ein besonders nahestehender Mensch durch Fremdverursachung getötet, bekommen Hinterbliebene künftig einen Entschädigungsanspruch für ihr schweres seelisches Leid. Mit dieser Änderung des deutschen Schadensersatzrechts wird ein weiteres Anliegen umgesetzt, das auf Initiative der Union in den Koalitionsvertrag aufgenommen worden ist." mehr lesen

Mi

26

Apr

2017

Maßnahmen gegen Steuervermeidung werden fortgesetzt

„Bei der Bekämpfung legaler Steuervermeidung gehen wir heute einen weiteren – grundlegenden – Schritt voran. Mit der sog. Lizenzschranke wird künftig verhindert, dass internationale Konzerne konzerninterne Lizenzeinnahmen für Forschungsleistungen bzw. Patente in Niedrigsteuerländer verschieben, ohne dass dort tatsächlich Forschungsleistungen erbracht werden." mehr lesen

Di

25

Apr

2017

Tierwohllabel umsetzbar gestalten

„Mit Interesse hat die CDU/CSU-Bundestagsfraktion die Kriterien für das staatliche Tierwohl-Label zur Kenntnis genommen. Nach Auffassung der Unionsfraktion sollte jeder Tierhalter die Möglichkeit bekommen, bei dem Label mitzumachen. Doch vorher muss dringend geklärt werden: Wie soll das Vorhaben konkret umgesetzt werden? Und vor allem: wie soll es finanziert werden? Wie soll die Marktfähigkeit sichergestellt werden? Damit die Betriebe Planungssicherheit für die notwendigen Investitionen haben, ist die Klärung dieser Fragen unabdingbar." mehr lesen

Fr

21

Apr

2017

Erfolgreiche Haushalts- und Finanzpolitik von CDU/CSU

„Die erneut gestiegenen Steuereinnahmen sind ein weiterer Beleg für die erfolgreiche Haushalts- und Finanzpolitik von CDU und CSU.  Während SPD, Linke und Grüne nun schon wieder darüber nachdenken, wie sie nach der Wahl die Steuern erhöhen können, sind wir davon überzeugt, dass jetzt der Zeitpunkt gekommen ist, den hart arbeitenden Menschen auch etwas von ihrem Geld zurückzugeben." mehr lesen 

Do

30

Mär

2017

Rechtssicherheit für Vereine und Ehrenamtliche

"Wir brauchen eine rechtssichere Ausnahme für Sportvereine und ehrenamtlich Tätige im Mindestlohngesetz. Diese muss gerade für jene Freiwilligen gelten, die eine geringe Aufwandsentschädigung bekommen.“ mehr lesen 

Mi

29

Mär

2017

Frischer Wind für deutschen Wagniskapitalmarkt

„Seit der Finanzmarktkrise hat sich mittlerweile wieder ein stabiler Beteiligungsmarkt für Wagniskapital in Deutschland entwickelt. Während sich der Anteil des investierten Wagniskapitals am BIP in den Vereinigten Staaten und Israel auf einem Niveau von 0,3 bzw. 0,4 Prozent bewegt, liegt er in Deutschland nur bei 0,02 Prozent." mehr lesen

Mi

15

Mär

2017

Rot-Grüner Koalitionskrach schadet Niedersachsen

„Man kann nur verwundert den Kopf schütteln. Verkehrsminister Lies gibt Gas, Umweltminister Wenzel steht auf der Bremse, Ministerpräsident Weil kehrt die Scherben zusammen.“ In der jüngsten Bundesratssitzung hat das Land Niedersachsen einer Gesetzesänderung die Zustimmung verweigert, mit der die Planung wichtiger niedersächsischer Infrastrukturvorhaben beschleunigt werden sollte. mehr lesen

Di

14

Mär

2017

"Wir sollten uns nicht provozieren lassen"

"Es ärgert mich, dass der Wahlkampf aus der Türkei nach Deutschland getragen wird", sagt Michael Grosse-Brömer, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer, im Gespräch mit der Rheinischen Post. Gleichzeitig fordert er auf, gelassen zu bleiben: "Alles, was Herrn Erdogan zu einer Opferrolle verhilft, kann ihn nur stärken." mehr lesen

Fr

10

Mär

2017

Mehr Gerechtigkeit bei der Besoldung

„Künftig werden alle Soldaten der Bundeswehr, die sich im Ausland in Verwendungen befinden, die einem Einsatz vergleichbar sind, einen Auslandsverwendungszuschlag (AVZ) erhalten. Damit tragen wir der sich ändernden sicherheitspolitischen Realität Rechnung. Bisher wurde der AVZ nur an Soldatinnen und Soldaten gezahlt, die Teilnehmer an einer sogenannten besonderen Auslandsverwendung sind." mehr lesen

Do

09

Mär

2017

Stephan Albani erhält Memento-Preis 2017

Der Bundestagsabgeordnete Stephan Albani ist am gestrigen Mittwochabend mit dem Memento Politikpreis 2017 ausgezeichnet worden. Die Jury würdigt damit seinen politischen Einsatz im Kampf gegen vernachlässigte Erkrankungen wie Tuberkulose, HIV/Aids, Malaria und Tropenkrankheiten. mehr lesen

Fr

17

Feb

2017

Bessere Qualität und mehr Wahlmöglichkeiten

"Das Gesetz leistet einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln. Als Erstes wird das veraltete Hilfsmittelverzeichnis überarbeitet und dem medizinisch-technischen Fortschritt angepasst. Zudem haben wir Qualitätsstandards bei Ausschreibungen zur Hilfsmittelversorgung eingeführt. Die Patientenrechte werden darüber hinaus durch Dokumentations- und Informationspflichten des Leistungserbringers gestärkt." mehr lesen

Do

16

Feb

2017

Besserer Schutz für Handwerker

„Mit dem Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung kaufrechtlicher Vorschriften stellen wir die rechtlichen Rahmenbedingungen für Bauverträge auf ein neues und stabiles Fundament. Gleichzeitig setzt der Gesetzentwurf das von der Union verfolgte Anliegen um, Handwerker zu schützen, die mit mangelhaftem Material beliefert werden. So müssen Lieferanten von mangelhaftem Material den Handwerkern, die dies verbaut haben, künftig nicht nur die Materialkosten sondern auch die Ein- und Ausbaukosten erstatten." mehr lesen

Fr

03

Feb

2017

Keine Politik gegen die Landwirtschaft

© Franz-Josef Holzenkamp/ Matthias Niehues
© Franz-Josef Holzenkamp/ Matthias Niehues

„Die Bauernregeln von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks sind eine geschmacklose Diffamierungskampagne, die sich ausschließlich gegen einen einzelnen Berufsstand richtet, nämlich die Landwirte. Hier werden Vorurteile auf Kosten des Steuerzahlers verbreitet. Dies belegt einmal mehr die fachliche Inkompetenz der Bundesumweltministerin." mehr lesen

Mi

11

Jan

2017

Eine Pestizidabgabe ist das letzte was wir brauchen

"Erneut erweisen die Grünen unserer Natur und unseren Bauern einen Bärendienst. Eine 'Pestizidabgabe' ist wirklich das letzte, was wir brauchen. Denn dank moderner Pflanzenschutzmittel wird heute nur noch ein Bruchteil der Bodenfläche für die gleiche Produktion benötigt. Um 80 Dezitonnen Weizen zu erzeugen, benötigte man um 1950 fast drei Hektar. Heute wird die gleiche Menge auf wenig mehr als einem Hektar erzeugt." mehr lesen

So

01

Jan

2017

Frohes neues Jahr!

Die Landesgruppe wünscht Ihnen ein gutes, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2017!

Mi

14

Dez

2016

Bundesverdienstkreuz für Gitta Connemann

Gitta Connemann ist mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand im würdigen Rahmen durch Bundestagspräsident Norbert Lammert statt, der die vom Bundespräsidenten verliehenen Orden an einige verdiente Parlamentarier überreichte. Die Landesgruppe  gratulierte der Geehrten durch den Vorsitzenden Dr. Mathias Middelberg. 

Mi

30

Nov

2016

Private Petitionsplattformen sind Mogelpackungen

„Wer sich mit einer Bitte oder Beschwerde an den Deutschen Bundestag wendet, hat ein im Grundgesetz verankertes Recht auf die Annahme, Bearbeitung und Bescheidung der Petition. Wer sich an private Petitionsplattformen wendet, hat diese Rechte nicht.

Private Petitionsplattformen leisten keine direkte Hilfe, sie organisieren bestenfalls Empörung. Wer um Hilfe beim Umgang mit Behörden bittet, Gesetzeslücken identifiziert oder Ideen für die Gestaltung unserer Gesellschaft hat, sollte sich daher an den Petitionsausschuss wenden." mehr lesen

Fr

11

Nov

2016

Wichtiger Schritt zur besseren Versorgung psychisch Erkrankter

„Das neue Gesetz stellt eine deutliche Verbesserung bei der Leistungsvergütung in psychiatrischen und psychosomatischen Krankenhäusern dar. Künftig werden diese Leistungen nicht mehr mit landesweiten Preisen vergütet, sondern krankenhausindividuell mit den Krankenkassen verhandelt." mehr lesen

Fr

11

Nov

2016

Bundestag treibt Innovation im Schiffbau voran

"Deutschland baut die modernsten Kreuzfahrt- und Spezialschiffe der Welt und der Haushaltsausschuss des Bundestages erwartet, dass dies auch in Zukunft so bleibt. Unsere Innovationsführerschaft muss weiterhin im maritimen Sektor ein Alleinstellungsmerkmal der deutschen Industrie sein." mehr lesen

Di

01

Nov

2016

Rainer Hajek neuer Bundestagsabgeordneter

Rainer Hajek ist neuer Bundestagsabgeordneter. Die Landesgruppe begrüßt ihr neues Mitglied und freut sich auf die Zusammenarbeit. Am 1. November 2016 ist Rainer Hajek für Heiko Schmelzle nachgerückt, der nach der Kommunalwahl in Niedersachsen als hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Norden vereidigt wurde und damit aus dem Bundestag ausgeschieden ist. Die Landesgruppe dankt Heiko Schmelzle für die hervorragende und engagierte Zusammenarbeit und wünscht für die neue Aufgabe alles Gute. 

Fr

21

Okt

2016

Faire Bedingungen in der Zeitarbeitsbranche

"Wir haben uns im parlamentarischen Verfahren vor allem dafür eingesetzt, dass die neuen Regelungen für alle Beteiligten praxistauglich sind. Wir freuen uns daher, dass wir neben den tariflichen Ausgestaltungsmöglichkeiten ein Übergangszeitraum bis zum 1. April 2017 für das Inkrafttreten vereinbaren konnten. Dies gibt Arbeitnehmern und betroffenen Unternehmen sowie den Sozialpartnern Zeit, sich auf die kommenden Änderungen vorzubereiten." mehr lesen

Do

22

Sep

2016

Datenschutz auch bei Austausch von Steuerdaten wahren

"Mit der Vereinbarung eines internationalen Informationsaustausches von Steuer- und Unternehmensdaten reagiert die Staatengemeinschaft auf die Beobachtung der vergangenen Jahre, wonach manche internationale Konzerne durch Ausnutzung unterschiedlicher Steuersysteme ihre Steuerlast auf ein Minimum senken konnten." mehr lesen

Fr

16

Sep

2016

Chancen auf beiden Seiten des Atlantiks

"Über Jahrzehnte hinweg haben sowohl Deutschland als auch die EU mit anderen Staaten Handelsabkommen geschlossen, ohne dass dies in der Öffentlichkeit auf besonderes Interesse gestoßen wäre. Das gilt zum Beispiel für das seit 2011 geltende Abkommen der EU mit Südkorea, in dessen Folge die europäischen Ausfuhren in dieses Land um 55 Prozent gestiegen sind." mehr lesen 

Do

08

Sep

2016

Starkes Signal für die Landwirtschaft

„Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt den Entwurf der Bundesregierung, der mit einem Etat von 5,9 Milliarden Euro und einem Aufwuchs von 300 Millionen Euro ein starkes Signal setzt. Mit einem Paket an Maßnahmen sollen land- und forstwirtschaftliche Betriebe flächendeckend und unbürokratisch entlastet werden. So sollen vor allem die Betriebe unterstützt werden, die durch die anhaltenden Niedrigpreise um ihre Existenz kämpfen." mehr lesen

Do

01

Sep

2016

Gabriel sendet verheerende Signale

Der Erste Parlamentsgeschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer, sieht die Union als den „stabilen Partner“ in der Regierungskoalition. In einem Gespräch der NOZ wirft er SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel einen „Schlingerkurs“ sowohl bei TTIP als auch in der Flüchtlingspolitik vor. mehr lesen

Fr

12

Aug

2016

Carsten Müller begrüßt Ende der blauen Plakette

"Die vom Bundesumweltministerium vorgestellten Pläne zur Einführung einer blauen Plakette waren eine unausgegorene Idee und reine Symbolpolitik. Der Stopp der Pläne war überfällig und ist absolut richtig! Es ist unstrittig, dass der Ausstoß der schädlichen Stickstoffoxide weiter reduziert werden muss. Doch das bloße Aussperren von Diesel-Pkw, selbst von nicht einmal einem Jahr alten Fahrzeugen, hilft nicht weiter." mehr lesen

Mi

13

Jul

2016

Strategische Weichenstellung

Am heutigen Mittwoch wurde das Weißbuch 2016 zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr vorgestellt. „Mit dem Weißbuch 2016 wird der sicherheitspolitische Kompass  Deutschlands neu ausgerichtet. Das ist notwendig, da sich die Herausforderungen zurzeit rasant verändern. Der konzeptionelle Sprung in die sicherheitspolitische Zukunft Deutschlands ist mit dem neuen Weißbuch gelungen", erklärt hierzu der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Henning Otte MdB. mehr lesen

Do

16

Jun

2016

Weil muss jetzt liefern!

Die niedersächsischen CDU-Bundestagsabgeordneten haben den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) aufgefordert, in der Asylpolitik Verantwortung zu zeigen und im Bundesrat der Einstufung von Tunesien,Marokko und Algerien als sichere Herkunftsstaaten zuzustimmen. mehr lesen

Fr

10

Jun

2016

Reform der Investmentbesteuerung auf den Weg gebracht

Mit dem Gesetz vereinfachen wir die Investmentsteuer und machen das Recht europarechtssicher. Wir unterbinden auch eine Vielzahl unerwünschter Gestaltungen, für die die Investmentsteuer aufgrund ihrer Komplexität besonders anfällig war. mehr lesen

Di

07

Jun

2016

Kathrin Rösel neues Landesgruppenmitglied

Kathrin Rösel rückt anstelle des aus dem Bundestag ausgeschiedenen DFB-Präsidenten Reinhard Grindel in den Bundestag nach. 

Fr

03

Jun

2016

Ordnende Flanken für die Zeitarbeit

"Die klare Abgrenzung von Zeitarbeit und Werkverträgen wird nun im Gesetz gemäß der geltenden Rechtsprechung geregelt. Das ist ein wichtiger Schritt, um die noch offenen Flanken in der Branche zu schließen. Der Unternehmer muss sich künftig von vornherein festlegen, welche Vertragskonstruktion - ob Zeitarbeit oder Werkvertrag – er wählt. Ein späterer Spurwechsel ist in Zukunft nicht mehr möglich." mehr lesen

Mi

01

Jun

2016

Milchwirtschaft Möglichkeit zur Mengenregulierung geben

„Mit dem Gesetzentwurf schaffen wir die Voraussetzungen, damit für einen begrenzten Zeitraum Mengenabsprachen zur Reduzierung der Rohmilchproduktion innerhalb der Branche getroffen werden können. Damit nutzen wir eine Möglichkeit des europäischen Rechts, die allerdings nur zeitlich begrenzt, nämlich für sechs Monate mit der Option auf weitere sechs Monate, zur Verfügung steht." mehr lesen

Di

31

Mai

2016

Treffen mit Kirchenvertretern

Die Mitglieder der Landesgruppe trafen in Berlin mit Landesbischof Ralf Meister und weiteren Vertretern der Konföderation der evangelischen Kirchen in Niedersachsen zusammen. Im Mittelpunkt des Gespräches standen Überlegungen zur Rolle von Parteien und Kirchen in der Gesellschaft, zu den Migrations- und Flüchtlingsströmen, Fragen zum Transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP und zur Situation der Landwirtschaft in Niedersachsen. 

Do

12

Mai

2016

Die Höfe brauchen dringend Liquidität

"Vielen Betrieben steht das Wasser bis zum Hals. Die Union will und wird helfen. Denn wir sehen auch, dass der einzelne Landwirt kaum Möglichkeiten hat, sofort umzusteuern. Bei einer Kuh lässt sich kein Schalter umlegen. Getreide muss Monate vor einer Ernte gesät werden. Biologische Prozesse brauchen eben ihre Zeit." mehr lesen

Mi

11

Mai

2016

Ausbau von "Hotspots" wichtig für den ländlichen Raum

Heute Vormittag haben sich die Koalitionsfraktionen im Deutschen Bundestag darauf geeinigt, die WLAN-Störerhaftung abzuschaffen und damit Rechtssicherheit für alle Anbieter von „Hotspots“ zu schaffen. „Die Haftungsfreistellung soll für alle Anbieter – privat, gewerblich und nebengewerblich – gelten, um den Ausbau von WLAN-Hotspots voranzutreiben.“ mehr lesen

Fr

06

Mai

2016

Schützen und Jägern droht Kriminalisierung

"Die EU schießt mit der geplanten Verschärfung der Feurwaffenrichtlinie völlig übers Ziel hinaus. Terrorismus wird man damit nicht bekämpfen. Das führt nur zu mehr Bürokratie und Frust bei Jägern und Schützen“, brachte Barbara Woltmann, Mitglied des Innenausschusses, ihre Einschätzung auf den Punkt. Die Arbeitsgruppe Innen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag habe Ende April einen Beschluss zur EU-Feuerwaffenrichtlinie gefasst. Darin heißt es u.a., dass dieser Vorschlag „in wesentlichen Punkten noch einer grundlegenden Überarbeitung und Änderung“ bedarf. „Der Vorschlag ist in seiner jetzigen Fassung inakzeptabel und stellt alle Jäger und Schützen unter Generalverdacht“, sagte die Abgeordnete. mehr lesen

Do

28

Apr

2016

Treffen mit THW Niedersachsen-Bremen

Zu einem Gespräch mit Vertretern des THW-Landesverbandes Bremen/Niedersachsen trafen jetzt Mitglieder der Landesgruppe zusammen. Dabei dankten die Abgeordneten den Helferinnen und Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz im Dienste der Allgemeinheit. Die Vertreter des THW bedankten sich im Gegenzug für den Einsatz der Landesgruppe bei der Erhöhung der Haushaltsmittel für das THW in der aktuellen Legislaturperiode. Zur Sprache kamen aber auch Probleme, etwa bei der Abstellung von Helfern und dem Beschaffungsstau bei Geräten und Fahrzeugen.

Fr

15

Apr

2016

Grindel ist 12. DFB-Präsident

Reinhard Grindel ist auf dem außerordentlichen Bundestag des Deutschen Fußballbundes (DFB) zum zwölften Präsidenten in der Geschichte des Verbandes gewählt worden. Die Landesgruppe Niedersachsen freut sich für ihr langjähriges Mitglied und gratuliert herzlich. mehr lesen

Mi

06

Apr

2016

Diabetes besiegen

"Diabetes geht uns alle an. Rund sieben Millionen Menschen in Deutschland sind daran erkrankt, die meisten an Typ 2-Diabetes – Tendenz steigend. Wir müssen diese Entwicklung stoppen. Denn Diabetes kann nachhaltige Schäden verursachen. Der Leidensdruck für Betroffene und Angehörige ist hoch ebenso wie die Kosten für die medizinische Behandlung. Deshalb sind Aufklärung und Vorbeugung so wichtig." mehr lesen

Fr

01

Apr

2016

Nukleares Material vor Extremisten schützen

„Die Sicherheit von Standorten, an denen nukleares Material gelagert oder verarbeitet wird, muss so gut sein, dass kein Unbefugter Zutritt hat oder auf das Material zugreifen kann. Die Proliferation von Massenvernichtungswaffen und Trägersystemen sowie den Zugriff auf Baupläne müssen die Staaten, die derartige Technologien besitzen, aber auch die Staatengemeinschaft als solche unbedingt verhindern.“ mehr lesen

Mi

16

Mär

2016

Wichtige Weichenstellung für den Infrastrukturausbau

Alle niedersächsischen Großprojekte – Küstenautobahn A 20, die Autobahn

A 39, die Hafenhinterlandanbindung der Seehäfen Bremerhaven, Hamburg und Wilhelmshaven per Schiene oder auch das Schiffshebewerk Scharnebeck – wurden in den Vordringlichen Bedarf eingestuft. Dabei hat die Hafenhinterlandanbindung Bremens und Hamburgs höchste Priorität, weil ein Engpass im Verkehrsnetz so behoben wird. mehr lesen

Mi

02

Mär

2016

Koalition verbessert Verbraucherschutz für Häuslebauer

"Mit der Reform des Bauvertragsrechts stellt die Koalition die rechtlichen Rahmenbedingungen für Bauvorhaben auf ein neues und stabiles Fundament.

Wir ebnen die Voraussetzungen für faire Vertragsbedingungen und für mehr

Rechtssicherheit bei Bauverträgen. Der Verbraucherschutz bei der Planung

und Errichtung von privaten Wohnimmobilien wird damit ausgebaut." mehr lesen

Do

25

Feb

2016

Erfolgreicher Einsatz für Mehrgenerationenhäuser

„Wir wollen die bisherigen Standorte und Trägerstrukturen möglichst umfassend erhalten, um Erfahrungswissen zu sichern. Das neue Bundesprogramm ermöglicht den Mehrgenerationenhäusern mehr Flexibilität in ihrer Arbeit. Sie können ihre Angebote zukünftig noch besser an den jeweiligen Ausgangslagen und Bedarfen vor Ort ausrichten und so die Wirkung der Mehrgenerationenhäuser in den Kommunen weiter stärken.“ mehr lesen

Fr

19

Feb

2016

Keine rechtsfreien Räume in unseren Städten

"Viele Menschen machen sich seit den Übergriffen von Köln Sorgen um die Sicherheit in Deutschland, aber auch um die Handlungsfähigkeit des Staates. Für uns in der Union ist klar: Wer sich nicht an Recht und Ordnung hält, muss die volle Härte des Gesetzes zu spüren bekommen und konsequent bestraft werden. Um noch besser durchgreifen zu können, wenn Ausländer straffällig werden, haben wir nun die Gesetzesläge verschärft." mehr lesen

Fr

19

Feb

2016

Landesgruppe trifft NIHK

Zu einem Meinungsaustausch trafen sich Mitglieder der Landesgruppe mit Präsidenten und Hauptgeschäftsführern des Niedersächsischen Industrie- und Handelskammertages (NIHK) heute in Berlin. Dabei wurde unter anderem über die Themen Erbschaftssteuer, Infrastrukturfinanzierung, Werkverträge/ Leiharbeit und Flüchtlinge diskutiert.

Mo

08

Feb

2016

Deutsch-niederländische Kooperation

„Der Standort Bergen wird künftig die Heimstatt für ein Vorzeigeprojekt der deutsch-niederländischen Kooperation sein. In das neue Panzerbataillon 414 der Bundeswehr, welches hier in Bergen seine Heimat findet, wird eine niederländische Kompanie fest integriert sein." mehr lesen

Fr

05

Feb

2016

Aus Flüchtlingen werden Auszubildende

"Wir wissen, dass rund die Hälfte der Flüchtlinge unter 25 Jahre alt ist, viele von ihnen haben eine gute Bleibeperspektive. Ihre Integration kann gelingen, wenn wir sie dabei unterstützen, einen Ausbildungsplatz zu bekommen und eine Ausbildung auch erfolgreich zu absolvieren. Sie sollen ihre Neigungen und Stärken kennen lernen, indem sie praktische Erfahrungen in verschiedenen Berufsfeldern sammeln." mehr lesen

Fr

15

Jan

2016

Ernährungssicherung ist zentrale Herausforderung

„Die Internationalen Grünen Woche findet dieses Jahr in einer Marktsituation statt, die für viele Bauernfamilien aufgrund der schlechten Preise katastrophal ist. Hinzu kommen ständig steigende gesellschaftliche Erwartungen an die Art und Weise, wie Lebensmittel produziert werden sollten. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion stellt sich dieser Aufgabe: Landwirtschaft muss auch zukünftig in Deutschland eine Perspektive haben." mehr lesen