Tierwohllabel umsetzbar gestalten

„Mit Interesse hat die CDU/CSU-Bundestagsfraktion die Kriterien für das staatliche Tierwohl-Label zur Kenntnis genommen. Nach Auffassung der Unionsfraktion sollte jeder Tierhalter die Möglichkeit bekommen, bei dem Label mitzumachen. Doch vorher muss dringend geklärt werden: Wie soll das Vorhaben konkret umgesetzt werden? Und vor allem: wie soll es finanziert werden? Wie soll die Marktfähigkeit sichergestellt werden? Damit die Betriebe Planungssicherheit für die notwendigen Investitionen haben, ist die Klärung dieser Fragen unabdingbar." mehr lesen