IS gefährdet Weltfrieden

Der verteidigungspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Henning Otte, sieht nach den Anschlägen in Paris den Weltfrieden bedroht. Die Völkergemeinschaft müsse nun "aufstehen und dagegenhalten", sagte er im Gespräch mit dem Deutschlandfunk.: "Die Anschläge in Paris sind verheerend. Sie treffen nicht nur Frankreich, sondern ganz Europa. Wir alle müssen fest zusammenstehen. Wir sehen aber auch deutlich, wovor die vielen Flüchtlinge fliehen, nämlich genau vor diesem IS-Terror."  mehr lesen