Mehr Familienfreundlichkeit für Soldaten

In zweiter und dritter Lesung wurden in dieser Woche über 20 konkrete Einzelmaßnahmen zur Steigerung der Attraktivität des Dienstes in der Bundeswehr beschlossen. Drei Kern­bereiche der Streitkräfte sind hiervon berührt, die Arbeits­bedingungen, die Vergütungen und die sozialen Absicherungen. Hornhues: „Aus familienpolitischer Sicht freuen wir uns aber besonders über die Regelungen, die die Arbeitszeit betreffen und damit überhaupt erst eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Dienst ermöglichen. Dies sind beispielsweise die Erweiterung der Möglichkeit zur Teilzeitarbeit oder auch die Änderung der Elternzeitverordnung für Soldatinnen und Soldaten.“ mehr lesen