Starkes Zeichen für die frühkindliche Bildung

Mit dem Gesetzentwurf zur finanziellen Entlastung der Länder hat das Bundeskabinett am Mittwoch weitere Finanzhilfen für neue Krippenplätze und Plätze in der Tagespflege beschlossen. Die Mittel für den Aufbau der Betreuungsplätze für unter Dreijährige werden um weitere 550 Mio. Euro auf bis zu 1 Mrd. Euro aufgestockt. Ferner wird den Ländern für 2017 und 2018 zusätzlich 100.000 Euro jährlich für die Betriebskosten zugesagt. Mit dem Geld können 30.000 Plätze in Tageseinrichtungen und in der Kindertagespflege neu geschaffen werden. mehr lesen