Änderung des Bergrechts in greifbarer Nähe

Das Bundeswirtschaftsministerium plant, die Anwendung des Bergschadensrechts auf Untergrundspeicher in das Bundesberggesetz aufzunehmen. Dies erfuhren die CDU-Bundestagsabgeordneten Gitta Connemann und Hans-Werner Kammer in Berlin: „Lange haben wir im Ministerium für die Interessen der betroffenen Regionen geworben. Jetzt haben wir endlich das klare Signal, dass diese dringend notwendige Anpassung kommen wird.“ mehr lesen