Artikel mit dem Tag "2016"


2016 · 01. August 2019
Ingrid Pahlmann ist wieder Mitglied der Landesgruppe. Die 61-jährige Politikerin aus Gifhorn rückt anstelle Dr. Ursula von der Leyens nach, die nach der erfolgreichen Wahl zur neuen Präsidentin der Europäischen Kommission aus dem Bundestag ausgeschieden ist. Pahlmann gehörte dem Deutschen Bundestag bereits in der letzten Legislaturperiode an.
16. Juli 2019
Das Europäische Parlament hat Dr. Ursula von der Leyen soeben zur Präsidentin der Europäischen Kommission gewählt. Die Landesgruppe Niedersachsen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gratuliert herzlich! mehr lesen
10. Juli 2019
"Während manche Städte und Regionen boomen und mit Problemen wie Wohnungsmangel und hohen Mieten konfrontiert sind, ist andernorts eine Grundversorgung etwa mit Ärzten und schnellem Internet nicht gewährleistet. Je größer aber die Unterschiede, desto größer auch die Bedrohung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in Deutschland. Niemand darf das Gefühl entwickeln, seine Heimat werde vom deutschen Staat dauerhaft im Stich gelassen." mehr lesen
17. Juni 2019
„In der DDR gab es weder Freiheit noch Rechtsstaatlichkeit. Es war ein Staat der Unterdrückung, der Willkür und des Unrechts. Das dürfen wir niemals vergessen, und das sollte uns daran erinnern, Geschichte nicht zu beschönigen.“ mehr lesen
05. Juni 2019
„Für neue Soldaten, die sich als freiwillig Wehrdienstleistende verpflichten, steigt mit dem Gesetz der Wehrsold. Einem Freiwilligen, der seinem Land dienen möchte, gebührt wie allen anderen Bundeswehrangehörigen Respekt und Anerkennung. Aus diesem Grund ist es uns ein besonderes Anliegen, diese Wertschätzung sichtbar und spürbar zu machen. Denn nur wenn es uns gelingt, motivierte junge Menschen anzusprechen und dauerhaft für den Arbeitgeber Bundeswehr zu gewinnen, können wir die...
01. Juni 2019
„Uns muss klar sein: Lebensmittel können nicht ohne Emissionen erzeugt werden. Aber die Emissionen lassen sich z.B. durch eine verbesserte Fütterung reduzieren. Kühe leisten aber auch einen Beitrag zur Biodiversität und viel für unsere Kulturlandschaft auf den Weideflächen. Grünland könnte der Mensch beispielsweise selbst nicht für seine Ernährung nutzen; die Kühe machen aus Gras aber hochwertige Milch.“ mehr lesen
22. Mai 2019
„Endlich hat sich die Bundesumweltministerin bewegt und ihre Dauerblockade aufgegeben. Ohne das beharrliche Drängen unserer Ministerin Julia Klöckner und ohne den Dauerdruck der Union wäre weiter nichts passiert. Der Gesetzentwurf ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. Dieser war aus Sicht der CDU/CSU-Fraktion längst überfällig." mehr lesen
15. Mai 2019
"Wir können das DDR-Unrecht nicht ungeschehen machen. Aber unser vereintes Deutschland verhilft so auch noch nach Jahren der Gerechtigkeit zum Zug. Denn die Opfer haben darauf ein Recht. SED-Unrecht hat kein Verfallsdatum. Es verjährt nicht. Die Opfer leiden bis heute darunter." mehr lesen
06. Mai 2019
„Ausländer mit mehreren Ehepartnern müssen von der Einbürgerung ausgeschlossen werden. Die Mehrehe ist unserem Kulturkreis fremd. Wer dennoch an ihr festhält, akzeptiert unsere in Deutschland geltenden grundlegenden Werte offensichtlich nicht. Dann kann er aber auch nicht die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten." mehr lesen

Mehr anzeigen